IMAP oder pop3

Beim Einrichten der Email hat man zwei Möglichkeiten einmal pop3 oder IMAP. Vorteil IMAP – auf allen Geräten die gleichen Mails, Mails bleiben auf dem Server. Nachteil: – Ist der Server nicht erreichbar kann man auch keine Mails mehr lesen. Vorteil pop3 -hier kann man Mails auch dann noch lesen wenn der Server nicht erreichbar ist alle Daten befinden sich auf dem gerät wo man pop3 Mails eingerichtet hat. Nachteil: -kann nur auf einem Gerät genutzt werden TIPP: Egal was Eingerichtet wird wichtige Mails sollten Sie ausdrucken Weitere Informationen über  IMAP auf WIKI und pop3 auf WIKI

Continue Reading

E-Mail Einrichtung

Loggen Sie sich in ihr Cpanel ein https://www.ihredomain:2083 “E-Mail-Konten” / “E-Mail-Client einrichten” alle Relevante Daten stehen dort Sie sollten auf jedenfall die Daten von “Secure SSL/TLS Settings (Empfohlen)” Übernehmen.

Continue Reading

Mails kommen nicht oder Verspätet an die Lösungen dazu könnte hier sein Teil 2

Wenn der Absender keinen gültigen SPF Eintrag https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sender_Policy_Framework besitzt, wird die Email erstmal – gemäß RFC Richtlinie- per Greylisting abgelehnt https://de.m.wikipedia.org/wiki/Greylisting Greylisting ist ein Standard der in der RFC bereits seit über 2 Jahren vorgeschrieben ist. Der Absendeserver wird hierbei darauf hingewiesen, dass er den Versand zu einem späteren Zeitpunkt erneut durchführen muss. Gemäß RFC muss dies nach frühestens 10 Minuten und spätestens nach 239 Minuten von der selben Absende-IP erfolgen. Hierbei wird diese Email dann angekommen und ausgeliefert. Gleichzeitig trägt sich damit der Absendeserver für 48 Stunden auf die Whitelist ein, so dass Emails in dieser Zeit ohne Verzögerung angenommen werden. Am einfachsten lassen sich solche Probleme mit einem… weiterlesen

Continue Reading

Ihre Mails kommen nicht oder Verspätet an die Lösungen dazu könnte hier sein

steht eine IP auf einer der Mail Spammer Blacklisten kann es zu Probleme kommen das ihre Mails überhaupt vom Empfänger angenommen werden. Überprüfen Sie ihre IP (DSL) aber auch Server IP sollte eine IP auf der Spamliste stehen Bitten Sie ihren Provider die IP zu ändern. Ihre IP können Sie hier Überprüfen: http://www.spamhaus.org/lookup/ http://www.dnsbl.manitu.net/ https://ers.trendmicro.com/reputations/ Sollte Sie auf einer dieser Liste stehen müssen Sie eine neue IP beantragen oder Löschung der IP beantragen, bei den jeweiligen Spamlisten.

Continue Reading

EMail Einrichtung im Ausland bzw. öffentlichen WLAN-Hotspots

Im Ausland gibt es Provider, welche den Port 25 für SMTP sperren, da dieser gerne in Spam-Scripts verwendet wird. Bitte versuchen Sie in diesem Fall den Versand über den alternativen Port 465 oder den Submission-Port 587 für SSL-verschlüsselte SMTP-Kommunikation. Sollte der Versand weiterhin nicht funktionieren kontaktieren Sie bitte den Netzbetreiber da wir auf die dort gesetzten Sperren keinen Einfluß nehmen können.

Continue Reading