loading
Please enter your domain.
Please verify that you are not a robot.

Vorhandene Endungen

Das Domänennamennetz ist eine generische Top-Level-Domäne (gTLD), die im Domänennamensystem des Internets verwendet wird. Der Name leitet sich vom Wort Netzwerkab und gibt an, dass er ursprünglich für Organisationen gedacht war, die an Netzwerktechnologien beteiligt sind, z. B. Internetdienstanbieter und andere Infrastrukturunternehmen. Einschränkungen wurden jedoch nie erzwungen, und die Domäne ist jetzt ein allgemeiner Namespace. Es ist immer noch beliebt bei Netzbetreibern und der Werbebranche,[Zitat erforderlich] und es wird oft als Alternative zu combehandelt.

net ist eine der ursprünglichen Top-Level-Domains[1] (die anderen sechs sind comorgedugovmilund arpa), obwohl sie in RFC 920nicht erwähnt wurden, nachdem sie im Januar 1985 erstellt wurden. Ab 2015 ist es die viertbeliebteste Top-Level-Domain, nach .com.tk und .de. [2]

Verisign, der Betreiber von net nach der Übernahme von Network Solutions, hielt einen betriebsamkeitsvertrag, der am 30. Juni 2005 auslief. ICANN, die für die Domänenverwaltung zuständige Organisation, suchte Vorschläge von Organisationen, die Domain nach Ablauf des Vertrags zu betreiben. Verisign erhielt das Vertragsangebot zurück und sicherte sich für weitere sechs Jahre die Kontrolle über das Netzregister. Am 30. Juni 2011 wurde der Vertrag mit Verisign automatisch um weitere sechs Jahre verlängert. Dies ist auf eine vom ICANN-Vorstand genehmigte Resolution zu haben, die besagt, dass die Verlängerung automatisch erfolgt, solange Verisign bestimmte ICANN-Anforderungen erfüllt. [3]

Anmeldungen werden über akkreditierte Registrare bearbeitet und auch internationalisierte Domainnamen werden akzeptiert. [4]

Dieser Text wurde im Artikel .net auf Wikipedia geschrieben und ist unter der >GNU Free Documentation License verfügbar. Eine Liste der Autoren ist auf Wikipedia verfügbar.

Verfügbare Suffixe
  • Anmeldungen auf der zweiten Ebene (z.B. domain.net): ja

nicht lizenzierte SLDs

Bitte werfen Sie einen Blick auf die folgenden SLDs, die nicht direkt von der Registrierung gesponsert werden. Diese SLDs können niedrigere Beschränkungen und Preise haben.

Nützliche Informationen
  • Stornierungsfrist 1 Tage
  • Whois Server whois.verisign-grs.com
Kontaktvoraussetzungen

Verfügbare Typen:

  • Eigentümer muss Person oder Org sein
Transfer

Bevor die Übertragung gestartet werden kann, entsperren Sie bitte die Domain für die Übertragung durch den alten Registrar. Der Transfer muss über unser System initiiert werden. Um eine Übertragung erfolgreich zu initiieren, muss ein gültiger Autorisierungscode bereitgestellt werden. Sie können den Autorisierungscode vom alten Registrar beziehen. Nachdem die Übertragung erfolgreich begonnen wurde, muss der alte Registrar die Übertragung bestätigen. Wenn der alte Registrar nicht innerhalb von 5 Tagen auf die Übertragung antwortet, wird die Übertragung automatisch bestätigt. Normalerweise wird ein Transfer in 5 Tagen abgeschlossen.

Eigentümerwechsel

Ein Inhaberwechsel ist kostenfrei .

Nameserver
  • überprüfen: nein
  • IP-Typen: IPv4/IPv6
  • DNSSEC: ja
  • min. Nameserver: 0
  • max. Nameserver: 13
Wiederherstellen

Eine Kostenpflichtige Wiederherstellung (Restore) der Domain kann bis zu 30 Tage nach Löschung erfolgen.


loading
Please enter your domain.
Please verify that you are not a robot.