.koeln ist eine Top-Level-Domain (TLD) und ist der Kategorie der generischen Top-Level-Domains zuzuordnen. Die TLD .koeln steht gemeinsam mit der TLD .cologne für die Internetendung der Stadt Köln.

Registrator der beiden Top-Level-Domains .koeln und .cologne der Stadt Köln ist die NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH.

Dieser Text wurde im Artikel .koeln auf Wikipedia veröffentlicht und ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License. Eine Liste der Autoren ist auf Wikipedia ein zu sehen.

Vorhandene Endungen

  • Registrierungen in der zweiten Ebene (z.B. domain.koeln): Ja

Nützliche Informationen

  • Kündigungsfrist 30 Tage
  • Whois Server whois-fe1.pdt.koeln.tango.knipp.de

Kontakt Voraussetzungen

Verfügbare Typen:

  • Inhaber muss Person oder Org sein

Transfer

Vor dem Start des Transfers muss die Transfersperre der Domain beim bisherigen Registrar entfernt werden. Der Transfer muss in unserem System gestartet werden. Ein gültiger AuthCode muss angegeben werden, damit der Transfer erfolgreich starten kann. Sie erhalten den AuthCode ggf. beim bisherigen Registrar. Der Owner der Domain erhält eine FOA-E-Mail (Form of Authorization). In dieser E-Mail muss ein Link angeklickt werden um den Transfer zu bestätigen. Nach dem erfolgreichen Start des Transfers muss der bisherige Registrar dem Transfer zustimmen (ACK). Wenn der bisherige Registrar nicht innerhalb von 5 Tagen zustimmt, wird dem Transfer automatisch zugestimmt. Normalerweise ist ein Transfer innerhalb von 5 Tagen durchgeführt.

Inhaberwechsel

Ein Inhaberwechsel ist kostenfrei

Nameserver

  • Überprüfung: Nein
  • IP-Typen: IPv4/IPv6
  • DNSSEC: Ja
  • min. Nameserver: 1
  • max. Nameserver: 13

Restore

Eine Kostenpflichtige Wiederherstellung (Restore) der Domain kann bis zu 30 Tage nach Löschung erfolgen.